Donnerstag, 10. August 2017

Rums: Total knorke & Ava


Die Sonne strahlt und ich brauchte noch ganz dringend einen kleinen Sommerrock.
Einen unkomplizierten Rock, der für sich alleine steht, aber sich auch anpassen kann. Schon seit Ostern lag das kleine, feine Schnittmuster von der lieben Bine von echtknorke auf meinem digitalen Schreibtisch und wartete auf den richtigen Moment. Ebenso der letzte Rest von meinem silbernen Glitzersweat von Lillestoff, der seit bestimmt drei Jahren auf seinen Einsatz in einer dunklen Schublade vor sich tristete.


Aber genau diese beiden sind für einander bestimmt, das wusste ich bereits als ich sah, das ca 60cm von dem Glitzersweat über waren. Das reicht bei meiner Größe locker für den Roch "Total knorke" inclusive Taschen. Die Taschen werden sehr lustig von außen aufgenäht. Das spart also noch einmal Stoff. Deswegen ist der Rock auch in kürzester Zeit fertig. Ein fertiges Gummiband habe ich als Bündchen aufgenäht.


Für den Saum schlägt Bine ein Gummi, Falzgummi oder Rüschengummi vor. Ich mag es aber lieber weniger verspielt, darum habe ich einen ganz klassischen Saum gewählt.


Das Shirt ist die wunderbare Ava von Pattydoo aus einem traumhaften Slubjersey von Pepelinchen. Darum darf dieser Post auch bei Petra von Pepelinchen und ihrer Linkparty und natürlich wie immer bei Rums teilnehmen.

In meinen Nähkursen zeige ich Dir an Deinen Schnitten, wie Du für Dich lässige Shirts und schnelle Röcke nähen kannst.

Viele Grüße
Gesche

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen